Die Arbeit des Vereins

Der Vorstand erneuert sich und startet mit neuen Ideen.

Ein gelungener Start

Die ersten drei Wochen des Schulweglotsenprojekts in Embsen sind erfolgreich zu Ende gegangen. Die freiwilligen Helferinnen und Helfer konnten die Kinder dabei unterstützen, sicher die Fahrbahnüberwege am Kreisel und teilweise auch am Zebrastreifen vor der IGS zu überqueren. Die Kinder waren neugierig und interessiert an der Arbeit der Lotsen. So wurde auch der eine oder andere Hinweis zu den Verkehrsregeln wiederholt und gefestigt. Insbesondere konnten viele Kinder erfahren, dass sie am Zebrastreifen von ihren Fahrrädern absteigen müssen. Auch von den Eltern hat das Projekt viel Zuspruch und Vertrauen bekommen, sodass auch Eltern von Erstklässlern ihre Kinder das erste Mal ohne eigene Begleitung zur Schule geschickt haben. Der nächste Einsatz der Lotsen startet am 09.01.2023, wieder für drei Wochen. Wer das Team noch unterstützen möchte, meldet sich dafür gerne unter: 01511 270 82 26 oder schulfoerderverein-gsembsen(at)gmx.de.

Ebenso erfolgreich war die Suche des Fördervereins nach Warnwesten. Nachdem schon die ersten Klassen zur Einschulung mit Warnwesten ausgestattet wurden, gab es den Wunsch nach weiteren Westen und wir freuen uns, dass wir der Schule dank großzügiger Spenden weitere 55 Warnwesten für die Kinder zukommen lassen konnten.

Weihnachten steht vor der Tür und damit auch der Wunsch der Grundschule Embsen nach zwei Tannenbäumen, für jede Etage einer. Dank der Spenden zweier Familien konnten wunderschöne Tannenbäume schnell der Grundschule übergeben werden. Die Bäume wurden schon von den Kindern der Schule geschmückt, sodass auch in der Grundschule, pünktlich zum ersten Advent, weihnachtliche Stimmung eingekehrt ist. Auch wir vom Förderverein der Grundschule Embsen hoffen auf eine besinnliche Vorweihnachtszeit und wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit, besinnliche Festtage und einen guten und gesunden Start in das Jahr 2023.