Schuljahr 2021/ 2022

__________________________________________________

Materialliste für die derzeitigen Klassen 1

  • Alle wichtigen Dinge über unsere Schule und unser Schulleben, können dieser Homepage entnommen werden. Viel Spaß beim Stöbern.
  • Die Landeszeitung Lüneburg veröffentlich jährlich die Einschulungsschüler:innen. Dies geschieht ausschließlich mit Ihrer Einverständniserklärung (bis incl. 26. KW)
  • Die Klassenzuordnung, sowie die Materialliste geht Ihnen rechtzeitig vor Schulbeginn zu.
    • Einem Einkauf der derzeitigen Sonderangebote steht nichts entgegen, es werden immer ein Tuschkasten, diverse Scheren und Kleber (über das Schulleben verteilt) und für den Anfang dicke Buntstifte benötigt.
  • Die Kirchengemeinde Embsen bietet im Normalfall die Möglichkeit an einem Einschulungsgottesdienst teilzunehmen. Coronabedingt gibt es für dieses Jahr noch keine feste Planung. Es kann auch ein Beitrag des Pastors innerhalb der Einschulungsfeierlichkeit in der Schule erfolgen.
  • Die Einschulungsfeierlichkeit in der Schule findet am Samstag, 4. September 2021 um 11.00 statt. Es handelt sich im Regelfall um eine ca. 1,5 stündige Veranstaltung incl. Schnupperstunde für die Kinder und Fotozeit auf dem Schulhof.
  • Schulweg: Es gibt viele Möglichkeiten den Schulweg zu bestreiten. Für die Kinder ist es hilfreich, diesen im Vorwege einzuüben. Buskinder werden in den ersten Wochen zum Bus begleitet.
  • Unterlagen bzgl. des Schulbesuchs finden Sie unter „aktuelle Elterninformationen/ Elternbriefe

Informationen des Landkreises für Eltern, die im Schuljahr 2021/ 2022 einschulen + Flyer

__________________________________________________

Hinweise zu Klassenarbeiten im Schuljahr 2021/ 2022 vom 14.07.2021 in gekürzter Form:
– Bis zum 27.September werden keine Klassenarbeiten geschrieben, Diagnoseverfahren fallen nicht unter diese Regelung.
– Die Anzahl der Klassenarbeiten wird pro Halbjahr um eine Arbeit pro Fach reduziert, sie darf dabei die Anzahl von 1 nicht unterschreiten.
– Klassenarbeiten werden in Präsenz geschrieben, die Kinder dürfen weiterhin zu unterschiedlichen Zeitpunkten schreiben.