„24 gute Taten“ – Sachunterricht in Klasse 3 und 4

Der Adventskalender 24 GUTE TATEN

 – ein vorweihnachtliches Unterrichtsprojekt mit den 3. und 4. Klassen

Der 24 GUTE TATEN Adventskalender ist ein gemeinnütziges Projekt. Hinter jedem der runden Kalendertürchen verbergen sich konkrete Projekte, die man alle mit einer einmaligen Spende ab 24 Euro möglich macht. Die guten Taten unterteilen sich in die Kategorien Ernährung, Gesundheit, Natur und Bildung.

Für was die Spendengelder konkret eingesetzt wurden und wem sie tatsächlich helfen, erfuhren die Kinder der 3. und 4.Klassen täglich hinter den Türchen. Auf der Website konnten sie zusätzlich ein ausführliches Porträt über jedes Projekt nachlesen. Dokumentiert für den Sachunterricht haben die Kinder die Informationen in ihrer Mappe. In der Klassenstufe 4 setzte jedes Kind außerdem in seiner eigenen Karte Klebepunkte bei den entsprechenden Ländern.

In diesem Jahr haben die 3. und 4.Klassen 24 Hilfsprojekte in der ganzen Welt unterstützt, beispielsweise 3 Tage Schulunterricht für ein Kind in Bangladesh, Zugang zu sauberem Trinkwasser für ein Schulkind in Uganda oder Hilfe in der Ausbildung für geflüchtete Jugendliche in Deutschland.

Die Schulklassen befassten sich mit 24 gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen und haben währenddessen ihr geographisches Verständnis verbessert, gesellschaftliche und ökologische Herausforderungen besser verstanden, unser Konsumverhalten und persönliche Werte diskutiert und gemeinsam Lösungsansätze für die Übernahme von Verantwortung entwickelt.

 

Die Erkenntnisse einer 4.Klasse:

  • Wir können froh sein, dass wir in Häusern leben können.
  • Wir haben zu essen und trinken.
  • Wir haben hier sauberes Wasser zu trinken.
  • Hier gibt es immer Strom und wir können heizen.
  • Wir können uns gesund ernähren, können Obst und Gemüse kennenlernen.
  • Bei uns ist Wasser nicht viel wert. Wir sollten mit Trinkwasser besser umgehen!
  • Die meisten von uns können bei unseren Eltern leben.
  • Wir haben hier medizinische Versorgung.
  • Wir können uns hier Prothesen anfertigen lassen.
  • Hier gibt es Krankenhäuser und Ärzte, zu denen wir gehen können.
  • Hier können Babys versorgt werden, wenn sie zu früh geboren werden.
  • Wir Kinder müssen nicht arbeiten gehen.
  • Wir dürfen in den Kindergarten und in die Schule gehen.
  • Wir bekommen in der Schule Hilfe, wenn wir etwas nicht verstehen.
  • Wir haben Spielzeug.
  • Wir dürfen unsere Freunde treffen.
  • Hier gibt es Militär, das uns beschützen kann.
  • Hier gibt es Polizei und Feuerwehr.
  • Wir müssen hier keine Angst vor Bomben haben.
  • Wir müssen nicht flüchten.
  • Hier gibt es Unterstützungen für Obdachlose.
  • Hier gibt es sogar Luxusprodukte und Menschen, die sie sich leisten können.
  • Deutschland ist ein reiches Land.
  • Deutschland ist ein sicheres Land.