Backen für das Herbstfest

Wenn im Herbst das Korn steht:

Im Regelfall nehmen die 3. Klassen am Projekt „vom Korn zur Waffel“ in der LVA Echem teil. Dort wird das Getreide zunächst mit Holzschuhen und einem Dreschflegel aus den Ähren herausgelöst und gereinigt. Es werden verschiedene Körner gemahlen und gesiebt und schließlich ein Endprodukt hergestellt. Auch in der Bäckerei Kruse “der Lecker-Bäcker” waren in den letzten Jahren immer mal Klassen zu Besuch.

Im Herbst 2021 haben wir Brot exemplarisch vor Ort gebacken. Die Kinder haben verschiedene Mehlsorten abgewogen und gemischt. Es wurde ein Kürbisbrot und ein Mischbrot gebacken. Im Vorwege konnten zwei Kinder die frische Hefe ansetzten und nachdem sie ein wenig aufgegangen war, wurde der Teig gut mit einem Holzlöffel glatt gearbeitet. Zusätzlich zu unseren selbst gebackenen Broten, konnten wir beim Herbstfest Brote des Lecker-Bäckers genießen. Vielen Dank für die großzügige Spende.
Bevor die Brote hergestellt wurden, haben wir uns mit verschiedenen Getreidesorten, Ernte heute und früher und dem Nutzen der Körner beschäftigt.